Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diana Krall - live in Paris

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Franz Beitrag anzeigen
    Für mich gilt das auch, und ich bin schon von der normalen CD von Verve äußerst zufrieden. Mehr brauch ich da gar nicht, weil die Aufnahme sehr gut produziert wurde.
    ich habe ebenfalls die Aufnahme von Verve für 6,99€. Klingt gerippt über Laptop 1A und ist eine meiner besten Aufnahmen, die ich habe rost:
    Myro Xamboo, Sauermann Doppelmonos, Young DAC (modifiziert), Fidelizer 8,4, Jplay Classic, Foobar, Silberkabel aus eigener Herstellung, Schenker Dock 15 (modifiziert) Biophotone Tuning.

    Kommentar


      #17
      Zitat von TKH Beitrag anzeigen
      Hört sich interessant an. Musste bitte mal mitbringen.
      LG Rainer
      Heute war es dann soweit. Endlich war Zeit für einen Besuch bei Rainer und natürlich war die CD im Gepäck :zwink:

      Ob ein weiterer Hörbericht zum Thema von Rainer folgt?
      Zuletzt geändert von Cello_perfekt; 28.12.2017, 22:32.

      Kommentar


        #18
        ich habe die CD inzwischen auch, grandios rost:
        Schwarz, 33 1/3rpm und Horn

        Kommentar


          #19
          Guten Morgen Marc,

          freut mich:daumen: Ich kenne zwar nicht deine gesamte Anlage, dass deine Lautsprecher den Unterschied mehr als deutlich präsentieren können, das war mir klar.

          Rainer hat eine kleine, aber sehr feine Anlage wie ich finde, die er in der Zeit die wir uns nun kennen immer weiter optimiert hat. Sie konnte die tonalen Unterschiede ebenso aufzeigen. Zusammenfassend bleibt festzustellen, dass die Dynamik der beiden CD´s vergleichbar ist. Die "Normalausgabe" einen höheren Pegel aufweist (den man beim Vergleich berücksichtigen sollte, aber nicht einmal muss) und alle Instrumente (damit auch die Stimme) nicht annähernd den "Körper" haben, wie es bei der Platinum CD der Fall ist. Wer Diana Krall am Flügel und nicht am Klaver erleben möchte, der kann das nur mit der Platinum Shm CD.

          Und bevor wieder jemand schreibt, dass die "Normalausgabe" gut ist, dann wiederhole ich mich da gerne auch, denn dass habe ich hier auch gepostet. Wer aber Wert auf realistische Tonalität legt, der kommt an dieser Shm nicht vorbei.

          Somit schließe ich mich dem Tipp von Jan Sieveking vorbehaltlos an. Danke dafür!
          Zuletzt geändert von Cello_perfekt; 29.12.2017, 10:47.

          Kommentar


            #20
            Danke für die Blumen, André.
            Habe mir gerade nochmal beide Versionen im Stream im Vergleich angehört. Das ist schon erstaunlich wie unterschiedlich der Klang ist. Die Platin Version ist in allen Belangen klar überlegen. Bisher hielt ich Frau Krall für eine gute Musikerin die auch singt. Jetzt hört man die Stimme mal richtig aufgelöst. Das letzte "Dünne" ist weg und die Feinheiten kommen richtig klar raus. Sehr schön.
            Und immer wieder beeindruckend was im schnöden RedBook Format der CD geht wenn mans richtig macht.

            LG
            Rainer
            Netz Treidler Sicherungsmodul mit Direktleitungen in HMS Steckdosen - Audio Optimum Netzkabel - La Rosita Alpha R New - Black Cat Lupo NF Kabel - Line Magnetic 211IA - Black Cat Lectraline LS-Kabel - Q Acoustics Concept 40. Und jede Menge Sylomer...

            Kommentar


              #21
              Auf den SHM CDs sind die gleichen Daten, die auch auf einer ganz normalen CD der Aufnahme drauf sind. Wenn sich der Klang damit ändert, dann ist das nur bei CD-Spielern möglich, die durch das verschiedene Material lasermäßig besser die Daten auslesen können. Wer also beide CDs rippt, der wird da keine Unterschiede bemerken können, weil die Daten gleich bleiben.

              Eine andere Sache wäre es, wenn für die SHM CDs gleich auch noch ein anderes mastering vorläge. Wäre ja auch nicht das erste Mal. Manchmal werden gar die Kanäle bei einer teuren Wiederveröffentlichung vertauscht und dann als superduper Klang verkauft. Dabei wurde in der Regel nur das Ausgangsmaterial lauter gemacht bzw. das Musikmaterial remastert.

              Ansonsten reicht schon ein Blick in die Dynamic Range Database: Album List um zu sehen, wie dynamikkomprimiert viele der SHM CDs in Wirklichkeit sind. Aber wem`s so besser gefällt und man dadurch erst einen Flügel von einem Klavier unterscheiden kann, bitte.

              Damit kann man unerfahrene Leute beeindrucken, mich jedenfalls nicht. Habe übrigens so einige SHM CDs aus Japan. Sie eignen sich für CD-Spieler, deren Laser beim Auslesen entlastet werden. Das kann je nach CD-Spieler dann in der Tat besser klingen. Alles andere ist Geschwätz.

              So, das mußte ich dann doch mal hier loswerden.

              Kommentar


                #22
                Was soll das Franz?
                Herabsetzungen und Beleidigungen hast du doch eigentlich nicht nötig?

                Rainer
                Netz Treidler Sicherungsmodul mit Direktleitungen in HMS Steckdosen - Audio Optimum Netzkabel - La Rosita Alpha R New - Black Cat Lupo NF Kabel - Line Magnetic 211IA - Black Cat Lectraline LS-Kabel - Q Acoustics Concept 40. Und jede Menge Sylomer...

                Kommentar


                  #23
                  Das ist weder eine Herabsetzung noch eine Beleidigung. Das ist und bleibt meine Meinung. Ich muß nicht immer alles abnicken, wenn jemand was sagt. Vor allem nicht, wenn es mit den Fakten nichts mehr zu tun hat.

                  Kommentar


                    #24
                    Für die Platinum-SHM-CDs von Universal werden die Masterbänder der Alben ohne Veränderungen neu digitalisiert.

                    Auch ich besitze Shm die nichts an Mehrwert bringen, diese schon und wegen des oben genannten hört man das auch beim Steamen.

                    Und noch etwas, Franz. Mich wundert schon, hier im Thread solche Sätze zu lesen:

                    "Damit kann man unerfahrene Leute beeindrucken, mich jedenfalls nicht."

                    "... und man dadurch erst einen Flügel von einem Klavier unterscheiden kann, bitte."

                    "Alles andere ist Geschwätz."

                    Kann sich jeder hier im Forum eigene Gedanken zu machen, ob das der richtige, regelkonforme Umgang ist, der auch noch Niveau hat.

                    Kommentar


                      #25
                      Gelegentlich darf man auch mal eine deutliche Sprache sprechen wenn es darum geht, Marketinggeschwätz als solches auch zu kennzeichnen. Im Falle der SHM-CDs von Universal wird nichts anderes gemacht, als den Konsumenten für dumm zu verkaufen. Sie sind digital neu gemastert. Damit sind Formulierungen wie " Masterbänder der Alben ohne Veränderungen neu digitalisiert" schlicht irreführender Unfug. Selbstverständlich sind neue Digitalisierungen immer auch eine Veränderung des Ausgangsmaterials, sonst braucht es keine neue Digitalisierung. Es handelt sich also um remasterte Ausgaben. Was Wunder, daß die anders tönen.

                      Aber Hauptsache, die Kasse klingelt und man kann den Konsumenten wieder mal alten Wein in neuen Schläuchen andienen.

                      Selbstverständlich kann und sollte jeder das kaufen, was ihm gefällt. Mir ging es nur darum zu sagen, was es damit auf sich hat.

                      Kommentar


                        #26
                        Gut das du hier nicht bestimmst "was es auf sich hat"...
                        Hattest Gelegenheit dich zurückzunehmen.
                        Gelegenheit verpasst.
                        Schade.

                        Rainer, der unerfahrene Schwätzer
                        Netz Treidler Sicherungsmodul mit Direktleitungen in HMS Steckdosen - Audio Optimum Netzkabel - La Rosita Alpha R New - Black Cat Lupo NF Kabel - Line Magnetic 211IA - Black Cat Lectraline LS-Kabel - Q Acoustics Concept 40. Und jede Menge Sylomer...

                        Kommentar


                          #27
                          Du kannst wie jeder andere auch selbst herausfinden, was es damit auf sich hat. Mußt nicht die beleidigte Leberwurst spielen, nur weil ich mal deutliche Worte gewählt habe.

                          Kommentar


                            #28
                            Das verstehe ich nun gar nicht. Wie und warum sollte eine digitale Aufnahme neu digitalisiert werden?

                            Frank

                            Kommentar


                              #29
                              Weil es sich bei den SHM-CDs um ein remastering handelt. Ich zitiere mal den Originaltext zur SHM-CD von U2 "Boy":
                              Japanese exclusive release. First-to-mini LP reissue from U2 features SHM-CD format. 2008 remastering.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X