Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elektronische Musik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Elektronische Musik

    Hallo, ab und zu mag ich sehr gerne elektronische Musik. Kraftwerk habe ich natürlich alle Alben. In letzter Zeit mag ich minimalistische aber sehr gut klingende elektronische Musik wie z.b. .....
    http://www.amazon.de/Landesvatter-La...esvatter%20Lax

    Trentemoller ist auch toll aber es sollte noch etwas ruhiger sein. Habt ihr Tipps für mich?

    Gruß Marc

    #2
    Hi Marc.

    Hier hast Du etwas zum anhören:

    David Helpling "Found"
    https://open.spotify.com/album/5t6FJWyy6JtPL2HmjFF6lG

    Solar Fieelds "Movements"
    https://open.spotify.com/album/26sqA3KtarBkOXvR33FNQs"
    Gruß,
    Oliver
    :bye2:

    Kommentar


      #3
      Hi,

      die Band UNKLE macht guten Eletro-POP....
      Beispielsweise https://m.youtube.com/watch?v=7bqoaUttFZ0

      Grüße

      Frank

      Kommentar


        #4
        Vielleicht ist Portishead etwas für dich? Eher im Bereich Trip Hop aber ab und an auch sehr elektronisch.

        Oder die Ambient Works von Apex Twin
        Gruß Marvin

        Kommentar


          #5
          Danke für eure Tipp. Bin schon bei wimp am hören.
          :daumen:

          Kommentar


            #6
            Zitat von Firefox1 Beitrag anzeigen
            Die Ultimae Alben (also auch Solar Fields) gibt es auf der Bandcamp Seite recht günstig.

            https://ultimae.bandcamp.com/
            DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
            KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
            Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
            DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

            Kommentar


              #7
              Movemeants höre ich gerade und das geht schon in die Richtung die ich mag. David Helpling ist mir zu brav.

              Kommentar


                #8
                Jon Hopkins "Immunity"

                https://boomkat.com/products/immunity-special-edition

                Habe ich kürzlich gehört. Ein schöner Mix:

                http://de.juno.co.uk/products/electr...-v6/583850-01/
                Zuletzt geändert von Lebensgeist; 22.10.2015, 22:13.
                DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
                KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
                Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
                DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

                Kommentar


                  #9
                  So Long, Eternity, von State Azure, 2014

                  Kommentar


                    #10
                    Hier findet sich viel gut anzuhörendes:
                    http://www.tonatom.net/content/releases.html

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Marc,

                      in den 1970ern war er Kult: Isao Tomita, der seinem Synthesizer erstaunliche Klänge entlockte. Schau' mal hier:

                      https://www.youtube.com/watch?v=CRJL1I53mCU

                      Wir hatten damals einen HiFi-Club und hörtesteten auch etliche Geräte. Dabei kam bei Tomita der spaßige Spruch auf: "Der Synthesizer erklingt perlend-natürlich"...

                      Beste Grüße: Winfried

                      Kommentar


                        #12
                        Redshift

                        Gerade gehört:



                        Was für ein elektronischer Trip, besonders über einen KH.

                        Augen zu, KH aufgesetzt und los.

                        https://redshift2.bandcamp.com/album/life-to-come

                        Gehört mit Beyerdynamic A20/T90. Elektronische Musik können die Tesla Beyer wirklich gut.
                        DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
                        KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
                        Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
                        DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

                        Kommentar


                          #13
                          2017 geht es weiter mit (ja, der Thread konnte keine 3 Jahre schlummern) :grinser:

                          Falscher Hase - Kopfhörermusik
                          https://soundcloud.com/falscherhase/...opfhoerermusik

                          Da steckt echt viel drinnen, hört man nicht immer auf Anhieb.
                          Ist gutes Futter für Elektrostaten.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X