Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Whiskys von Islay

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die Whiskys von Islay

    Hallo,

    da in diversen Threads dieses Forums wiederholterweise das Thema Whisky angesprochen wird habe ich mir gedacht, mach doch mal 'nen Whisky-Thread auf.
    Als Liebhaber besonders von Islay-Whisky (Skye zähle ich auch noch dazu) könnte man sich auf die Hebrideninseln beschränken, da das Thema Whisky sonst sehr umfangreich werden kann.
    Allerdings ist auch gegen den einen oder anderen Beitrag der übrigen Regionen nichts einzuwenden.

    Zu Anfang würde ich die Themen auf die zur Zeit Aktiven Brennereien beschränken, die geschlossenen sind eine Thema für sich.

    Zur Zeit gibt es Acht Brennereien auf Islay:

    - Ardbeg
    - Bowmore
    - Bruichladdich
    - Bunnahabhain
    - Caol Ila
    - Kilchoman (z.Zt. noch kein Whisky im Handel)
    - Lagavulin
    - Laphroaig

    + Skye / Talisker


    Ich freue mich auf die ersten Beiträge.
    Allerdings bin ich zur Zeit Beruflich zu sehr eingespannt, sodass ich nicht ständig präsent sein kann.

    Ich hoffe das Thema wird ein Selbstläufer.


    Gruß Draigh
    Zuletzt geändert von draigh; 22.03.2009, 16:24.
    „Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden.“ (Rosa Luxemburg)

    #2
    AW: Die Whiskys von Islay

    Hi,

    Klar...schönes Thema, ist auch einen Thread wert. Mal schauen, wieviel Single Malt Freunde es gibt und wieviel es vielleicht noch werden können.

    Gruß,
    Otwin
    Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

    Kommentar


      #3
      AW: Die Whiskys von Islay

      Ich fange dann mal mit meinem absoluten Lieblingswhisky an.

      Lagavulin 16 Years Old, 43,0% vol.

      Für mich der König der Whiskys

      Kein Tropfen für Anfänger, da würde ich eher einen von der Speyside empfehlen, z.B. The Balvenie Double Wood.

      Am treffendsten lässt sich der Geschmack des Lagavulin mit einem Zitat von Michael Jackson (der Whiskypabst, nicht der Zombie) beschreiben:

      "Wärmend, wie die Umarmung eines Bären."


      Lagavulin (die kleine Höhle mit der Mühle) 16 Years Old, 43,0% vol.

      Allgemeine Geschmacksinformationen

      Die Lagavulin-Whiskys gehören zu den bekanntesten der Insel Islay Zum einen liegt das an dem sehr eigenständigen Charakter, zum anderen auch an der weiten Verbreitung durch die "Classic Malts of Scotland"-Serie von United Distillers & Vinters.
      Inzwischen ist die 16-jährige Version die Standard-Abfüllung. Sie hat die früher übliche zwölfjährige Abfüllung verdrängt. Lagavulin steuert außerdem Whiskys zu den Blends von White Horse bei und trägt ebenfalls ein Pferd im Firmenzeichen.
      Der Geschmack der Lagavulin-Whiskys wird nicht nur vom Insel-Klima bestimmt (die Brandung umtost die Lagerhäuser, die bei hoher See knietief im Atlantikwasser stehen), sondern auch von den sehr breit ausgelegten Brennblasen, die sich kaum verjüngen. So werden sehr viel mehr Geschmacksstoffe als bei schmalen Pot Stills mitgenommen.
      Insgesamt sind die Lagavulin-Whiskys sehr komplex, rauchig, torfig und immer gepaart mit Sherry-Süße. Es gibt nur wenige unabhängige Abfüllungen dieses großartigen Malts. Der Lagavulin Whisky ist so begehrt, dass es mitunter schon zu Engpässen bei der 16-jährigen Version kommt. Die Destillerie lagert ihre Brände inzwischen zusätzlich in den Lagerhäusern der ehemaligen Destillerie Port Ellen und bei Caol Ila im Norden von Islay.

      Farbe

      Tiefes Bernsteingold.

      Geruch
      Starker Torf, schwer, deutliche Vanilletöne, etwas gewürzige Noten, Rauch, Lapsang-Souchong-Tee.

      Geschmack
      Leicht nach Sherry, massiver Torf, etwas Eiche, relativ süß, wird trockener, entwickelt ölige und fettige Töne, lang und kräftig im Mund.

      Abgang
      Langanhaltendes, elegantes torfbetontes Finish mit viel Salz und Seegras.


      Quelle: whisky-guide.de



      Gruß Draigh

      PS: Übrigens Sir Tom, Whiskey kommt aus Irland! :teach: Lagavulin (Islay) ist schottischer Single-Malt Whisky.

      rost:
      Angehängte Dateien
      Zuletzt geändert von draigh; 22.03.2009, 17:34.
      „Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden.“ (Rosa Luxemburg)

      Kommentar


        #4
        AW: Die Whiskys von Islay

        Zitat von draigh Beitrag anzeigen
        Ich fange dann mal mit meinem absoluten Lieblingswhisky an.

        Lagavulin 16 Years Old, 43,0% vol.

        Für mich der König der Whiskys

        Kein Tropfen für Anfänger, da würde ich eher einen von der Speyside empfehlen, z.B. The Balvenie Double Wood.

        Am treffendsten lässt sich der Geschmack des Lagavulin mit einem Zitat von Michael Jackson (der Whiskypabst, nicht der Zombie) beschreiben:

        "Wärmend, wie die Umarmung eines Bären."



        rost:
        Hi,

        Auch mein Lieblingstropfen. Deshalb um so bedauerlicher, daß der Inhalt bereits beträchtlich geschrumpft ist. Auch der Bär rechts kuckt bereits ganz traurig. Und noch um so schlimmer, weil es sich hier um eine Edition handelt. Meine Frau, von der eigentlich diese Flasche als Geschenk an mich gereicht wurde, hat noch keinen Tropfen davon abbekommen. Das holen wir heut abend nach.



        Gruß,
        Otwin
        Zuletzt geändert von lotusblüte; 22.03.2009, 18:06.
        Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

        Kommentar


          #5
          AW: Die Whiskys von Islay

          Hallo Otwin,

          na da verbindet uns ja wohl noch mehr als nur die Vorliebe für Kopfhören.
          rost:
          Die meisten Flaschen sind übrigens noch fast voll, :dancer:habe zu Weihnachten gerade alle Bestände aufgefüllt und ich bin bei mir meist der einzige Kunde.


          Draigh


          PS: Mir gefällt das Riedel Glas auch besser als das von Eisch.:grinser:
          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von draigh; 22.03.2009, 18:25.
          „Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden.“ (Rosa Luxemburg)

          Kommentar


            #6
            AW: Die Whiskys von Islay

            Zitat von draigh Beitrag anzeigen
            Hallo Otwin,

            na da verbindet uns ja wohl noch mehr als nur die Vorliebe für Kopfhören.

            Hi,

            Kannst du laut sagen. Wunderschöne kleine Ansammlung, die du in deiner Vitrine hast, du Glücklicher.
            Ich hab nur noch ein Glas, muß unbedingt auffrischen. Alle restlichen Gläser sind kaputt gegangen. Und wie das so geht, man sagt immer: Nächste Woche kümmer ich mich darum, dann ist die Woche vorbei und nichts passiert. Aber nun wird es höchste Zeit. Da mein Ziel beim kommenden HD800 liegt, stagniert auch zur Zeit jede Ausgabe in andere Richtung. Und die Ausgaben gehen bei ein paar Single Malts ja recht schnell. Die Preise gestalten sich ganz schön üppig. Allein der Lagavulin ist gegenüber vorher deutlich angestiegen, aber andere auch. Einzigst der Laphroaig hält sich bei uns preislich stabil.

            Ich hoffe, hier liest kein Distributor mit, sonst ist auch die Laphroaig-Stabilität hinüber.

            Gruß,
            Otwin
            Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

            Kommentar


              #7
              AW: Die Whiskys von Islay

              Hallo Freunde,

              mein Liebling war der Ardbeg 17 Years old.

              Leider gab es den plötzlich nicht mehr, bzw. nur zu Mondpreisen. Ich hatte diesen Ardbeg damals noch zu DM Zeiten für ungefähr 120DM gekauft.

              Gibt es den wieder und zu welchem Preis?

              Grüßle vom Charly
              Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
              Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

              Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
              https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

              Kommentar


                #8
                AW: Die Whiskys von Islay

                Hi Charly,

                Jo, den gibt es noch. Kuckst du:

                http://www.scotchmaltwhisky.co.uk/sh...7-Year-Old.htm


                http://www.whiskyfinder.eu/beverage.php?cmd=show&id=46


                http://www.thewhiskyexchange.com/P-73.aspx


                Gruß,
                Otwin
                Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

                Kommentar


                  #9
                  AW: Die Whiskys von Islay

                  Hallo Otwin,

                  schau dir mal die Preise an.:stop:
                  Da kann ich bequem drauf verzichten. Ausnehmen lasse ich mich nicht.
                  Habe schließlich auch noch ein paar andere Schätzchen im Regal stehen.

                  Grüßle vom Charly
                  Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                  Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                  Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                  https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Die Whiskys von Islay

                    Hi Charly,

                    Ich weiß...leider issesso. Deshalb, ein guter Laphroaig oder Oban (Oban ist ein köstlicher Highland) macht es allemal auch.

                    Gruß,
                    Otwin
                    Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Die Whiskys von Islay

                      Hi Charly,

                      Also, ich kann dir 2 Schätzchen empfehlen, die preislich noch im Rahmen sind und bereits eine Besonderheit darstellen, im Verkosten allemal:

                      Zum einen ist dies ein Bowmore 15 Jahre alt, aber in Bordeaux-Weinfässern gereift. Den kenne ich persönlich und die Flasche mußte ich anbinden oder wegschließen vor den Kameraden.

                      http://www.koelnerrumkontor.de/catal...oducts_id=1076




                      und

                      einen 16 Jahre alten Lagavulin gereift im Sherryfaß, ebenfalls zum wegschließen, ansonsten bei Besuch leere Flasche am Ende.

                      http://www.whisky24.de/tws/product_i...s-Edition.html



                      Zwei außergewöhnlich gute Sachen noch zum vertretbaren Preis.


                      Gruß,
                      Otwin
                      Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Die Whiskys von Islay

                        Hallo Otwin,

                        den Lagavulin habe ich unter anderem als 16jährigen im Regal stehen.
                        Habe jetzt aber schon einige Zeit keinen Whisky mehr getrunken.
                        Lag wohl daran, dass ich mir aus Mexico so tollen Tequilla mitgebracht habe.

                        Der geht aber auch so langsam dem Ende entgegen.

                        Grüßle vom Charly
                        Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                        Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                        Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                        https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Die Whiskys von Islay

                          So ein rauchiger Talisker ist etwas echt feines, ich bin auch ein Freund von Islay-Whiskys (plus ein, zwei Tropfen Wasser in dieselben).

                          ... kleines Statement zum Feierabend meinerseits (auch wenn der heute von einem trockenen spanischen Rotwein samt zug. Snacks begleitet war (Serrano-Schinken, Oliven mit Sardellencreme-Füllung).

                          Grüße, Klaus
                          Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Die Whiskys von Islay

                            moin,

                            mit Whiskey ist es ähnlich wie mit Kabeln - die einen schwören auf diese und die anderen "hören" jene... :zwink:

                            ...und bei "Isly Whisky" muß ich mal ganz ehrlich sagen - das, was ich bisher von den Isly-Wisky's hier(!) verköstigt habe, kann ich getrost mit "Van den Hul"-Kabel vergleichen - fürchterlich!

                            Da bleibe ich doch lieber bei schönen amerikanischen, smoothigen Bourbon - am liebsten Woodford Reserve...

                            …sorry… ...für das OT und meine "etwas anderen Geschmacksempfindungen" ...

                            mit high-endigen Grüßen Fidi
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Die Whiskys von Islay

                              Hi Fidi,

                              Das ist nicht der Malt, sondern das Fräulein da auf der Grafik, die dich auf anderen Geschmack bringt. Wenn ich da wählen müßte, dürfte, könnte, würde ich den Malt auch stehen lassen.:grinser:

                              Gruß,
                              Otwin
                              Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X