Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Italien, Ligurien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo

    Leider ist der Kroatien-Urlaub vorbei.
    Es war sehr schön, gerade 3 Tage hat uns das Wetter einen Streich gespielt.
    Als Erstes kam Miramare und die Stadt Triest(kannten wir aber schon).
    Danach gings zum Quartier nach Icici (Opatija). Das Meer lag vom Quartier nicht allzu weit entfernt. Super ist dort die Strandpromenade wo wir jeden früh morgens ein paar Kilometer zurück legten.
    Am ersten Tag gings nach Pazin leider hatte die dort zu erkundete Höhle zu.
    Wir führen weiter zur Küste nach Rabac. Das ist wirklich ein sehr schöner Ort aber mehr für einen Badeurlaub.
    Da das Wetter am nächsten Tag nicht gut war (verregnet) machten wir einen Abstecher nach Rijeka. Dort gingen wir den Korzo (Einkaufsstraße) ab, und die Sehnswürdigkeiten umliegt desen, und natürlich die Burg Trsat.
    Am nächsten Tag gings nach Pula.
    Die folgenden zwei Tag waren wieder bewölkt bzw leichter Regen/Gewitter wo wir den Tag in Opatija verbracht haben.
    Am Samstag kam der wunderschöne Ort Rovinj an die Reihe.
    Ist echt ein Traumort das zeigte uns trotz Oktober die hohe Besucheranzahl an diesen Tag.

    Wir haben meistens abseits gespeist und war immer sagenhaft gut.
    Die Grillstadion außerhalb von Rovinj hatte leider geschlossen daher sind wir in eine Pizzeria im Landesinnere.
    Was ich nicht wußte das es in Istrien so viel Wald gibt dachte wäre mehr Karstlandschaft. Gelegentlich weit und breit keine Häuser.

    Es war echt ein toller Urlaub und müssen nächstes Jahr wieder nach Kroatien.

    lg
    Gerhard


    Kommentar


      #17
      Hey Gerhardt
      Grrrr, da könnte ich jetzt auch schon wieder los...
      Genau wie auf den Bildern kenne ich Kroatien.
      Überall traumhaft.
      Abends in Rovinj oben an der Kirche stehen und über die Bucht schauen, ein Traum.
      Schade, dass der Grill nicht auf hatte, toll und lecker.
      Und 3 Tage Regen im Oktober sind doch zu verschmerzen.
      Nächstes Jahr mal nach Dalmatien?
      Gruß
      Guido
      ...mehr Senf...

      Kommentar


        #18
        Hallo Guido

        Ja ich könnte auch sofort gleich wieder Urlaub in Kroatien machen.
        Dalmatien ist vielleicht zu weit fürs nächste Mal, da mein älterer Sohn mit seinem Oldtimer fahren möchte (denke da sind 300km noch ok).
        Die richtig schönen Bilder hat meine Frau auf ihrem Handy ist aber seit Mittwoch auf Kur.

        lg
        Gerhard

        Kommentar


          #19
          Na, mit meinen Oldtimern hatte ich noch ganz andere Touren hinter mir, das ist KEIN Hinderungsgrund!
          Ich denke da auch an einen Bericht über 3 Bentley's der 30er auf einer Extremtour durch Island.
          Auch Oldtimer sind zum fahren gebaut und wenn es sich nicht um die 1886er Benz Motorkutsche handelt dann ist Dalmatien eine Reise wert und machbar!
          Seit paar Jahren fahren wir mit der Harley runter.
          Auto bekommen wir bei Bedarf unten von Bekannten.
          Die Strecke lohnt allemal.
          ...mehr Senf...

          Kommentar


            #20
            Meinen Sohn hat einen Puch 700 also schnelle Geschwindigkeiten sind nicht gerade möglich.
            Wir haben uns gedacht da wir ja zu viert sind das wir mit dem Puch und meinem Auto nach Kroatien fahren. Mein Sohn wünscht sich mal mit dem Puch in den Urlaub zu fahren. Er hätte zwar noch einen VW Bus mit Anhänger für den Puch, aber da braucht man beim Quartier auch genügt Parkplatzangebot.

            Die Pizzas waren ausgezeichnet aber auch die anderen Speisen waren exzellent.
            Fisch hab ich einmal gegessen.

            Kommentar


              #21
              Schnuckeliges, Automobilen Kleinod!
              Aber auch mit so einem würde ich die Tour auf mich nehmen.
              Ok, das ist nicht jedermanns Sache, verstehe ich auch.
              Traum meiner Frau wäre die Isetta mit Wohnanhänger in den Süden, natürlich über den Brenner...
              Da ich jedoch Fan der britischen "Baukunst" bin müsste sie sich selber einen zulegen.
              Aber da hat sie aktuell einen älteren Saab Cabrio.

              In Kroatien muss man nicht unbedingt Fisch essen, dort ist mehr Fleisch angesagt.
              UNBEDINGT muss man hausgemachte Peka gegessen haben und eine gute Grillsau.
              Jedoch eine frische Fischplatte und/oder FRISCHE Muscheln direkt aus dem Meer ist auch nicht zu verachten.
              ...mehr Senf...

              Kommentar


                #22
                Wir sind durch das Landesinnere von Triest nach Opatija gefahren. Die Straßen waren wunderschön sahen auch ziemlich neu aus. Aber ganz extrem war es mit den Spanferkel in Slowenien. Fast bei jedem Restaurant drehte sich eine Sau neben der Straße. In Kroatien konnten wir so was nicht sehen.

                Mein Sohn meinte er würde 800km mit seinem Puch auch fahren.
                Hier noch ein paar Bilder vom Handy meiner Frau.

                lg Gerhard

                Kommentar


                  #23
                  Gerhard
                  Ach menno, herrlich, ich könnt' ja wieder...
                  Rovinj ist wirklich ein Postkartenidyll, die Pinienallee da hin kenne ich auch noch.

                  Wir fahren nach Kroatien immer über 2 Tage, diese Hammertour an einem Tag mit dem Moped sehe ich nicht mehr ein. (Obwohl das von uns in 13 Std. zu schaffen ist)
                  Zwischenstopp bei Bekannten in Österreich und am nächsten Tag in Ruhe den Rest runterreißen.
                  Wäre mit dem kleinen 700er doch auch möglich.
                  Da unten sicher schön, mit der Knutschkugel rumzuflitzen.
                  Aber immer gut abschließen!
                  Obwohl, selbst mit den Harley's hatten wir nie schlechte Erfahrungen gemacht da unten.
                  Eher im Gegenteil, wir waren mal mit 12 Mopeds und in einem Restaurant hatte ein Obermotz der ortsansässigen Polizia einen abgestempelt, der unten auf die Karren aufgepasst hat und mit uns oben im Restaurant schön Likörchen geschlabbert.
                  SOLLTET Ihr mal Dalmatien in's Auge fassen sagt zeitig Bescheid, gebe ich Euch einen netten Tip für ein Hotel.
                  ...mehr Senf...

                  Kommentar


                    #24
                    Oh! So schöne Bilder und Berichte!
                    Wir waren leztes Jahr in der Toskana und das Beste danach war - das Weihnachtsgeschenk von meinem Schatz. Er hat mir eine Handyhülle für mein IPhone mit einem unserer Fotos aus der Toskana selbst gemacht. :dancer: Hat mich zu Tränen gerührt :traurig:
                    Zuletzt geändert von Familiar; 28.05.2018, 12:03. Grund: Fehler

                    Kommentar


                      #25
                      Hallo
                      Gute Idee mit der Handyhülle, freut mich das du so gerührt warst.

                      Wir waren von 13.bis 20.Mai wieder in Ligurien.
                      Und auch mal zwei Tage in Frankreich wie Nizza, Eze und Menton.
                      Eze ist ein malerisches Dorf mit lauter wunderschönen Steinhäuser, wow da fühlte man sich wieder in die Zeit rückversetzt. Eze liegt ca 430m über dem Meer mit einem botanischen Garten und nicht gerade billigen Restaurants.
                      In Monaco waren wir natürlich auch wieder und mal ein Stück den Formel 1 GrandPrix mit dem eigenen Auto gefahren.
                      Auch Saneremo, Dolceacqua, Ventimiglia, Andora(per Fahrrad), Laigueglia und Alassio besuchten wir.
                      Eigentlich haben alle Ortschaften seinen Flair und am liebsten würde ich auf der Stelle sofort wieder fahren.

                      lg
                      Gerhard

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X