Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PPP Power Plant Premier defekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PPP Power Plant Premier defekt

    Hallo Freunde,

    seit einger Zeit wirft die PPP auch ohne Last zwischendurch den Lüfter an. Bin davon ausgegangen, dass ich das Innenleben der PPP mal entstauben muß. Das Lüftergeräusch stört schon beim Musikhören.

    Vor kurzem auf einer Messe habe ich Herrn Sachweh von HiF2Die4 getroffen. HiFi2Die4 ist der Deutsche Vertrieb von PS Audio.
    Herr Sachweh sagte mir, dass er die Geräte zur Reparatur in die USA schickt. Wenn sich während des Lüfterlaufes z.B. der Klirr auf der Anzeige erhöht, weist das auf einen Schaden auf einer tiefliegenden Platine hin, der in USA repariert werden müsse und ein paar hundert Euronen kostet.

    Habe ihm gesagt, dass ich normalerweise so etwas selbst repariere. Hat er mich an Dr. Moll verwiesen, der die PPP vor Jahren mal getunt hat. Herr Dr. Moll beantwortet aber nicht einmal meine Mail.

    Bisher habe ich das Gerät noch nicht geöffnet. Werde mal bei PS Audio in USA nachfragen.

    Hat von euch jemand einen Tipp drauf? Habe keine Lust, Stunden lang in einem unbekannten Gerät herumzusuchen.

    Grüßle vom Charly
    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

    #2
    Guten Morgen Charly,

    das Gerät kenne ich leider nicht, habe aber via üblicher Suche
    direkt diese Service-Anleitung gefunden.

    Vielleicht hilft dies, das Problem in der Schaltung einigermaßen zu lokalisieren.

    Gruß Eberhard

    P.S.: könnte es nicht sein, daß Hr. Dr. (
    Herbert?) Moll verreist ist? Vielleicht doch besser mal anrufen...
    Zuletzt geändert von Zwodoppelvier; 28.11.2014, 10:51.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
      Guten Morgen Charly,

      das Gerät kenne ich leider nicht, habe aber via üblicher Suche
      direkt diese Service-Anleitung gefunden.

      Vielleicht hilft dies, das Problem in der Schaltung einigermaßen zu lokalisieren.

      Gruß Eberhard

      P.S.: könnte es nicht sein, daß Hr. Dr. (
      Herbert?) Moll verreist ist? Vielleicht doch besser mal anrufen...
      Das glaube ich eher nicht, dass er verreist ist. Ich habe vor einigen Jahren mal die aktive Sirius besessen. Der Service und die Erreichbarkeit von Herrn Moll waren unter aller Kanone. War sicher meine größte Enttäuschung, klanglich wie von der Interaktion mit dem Kunden bzw. wie mit diesem herstellerseitig umgegangen wird.

      Auch meine Mails wurden durch die Bank nicht beantwortet und das obwohl ich direkt von ihm gekauft hatte. Es ist aber eh ein DIY Laden bzw. es gibt keine "Produktionsstätte" oder so etwas. Ich habe die Boxen bei ihm zu Hause abgeholt.
      diverse NAS, PS Audio P10/Gigawatt PC4 Evo, PS Audio Directstream (Bridge II)/La Rosita Pi-R V3, Einstein The Tube MKIII, Alchemist APD-25/Hovland Radia, Avalon Ascendant N


      ...und gefühlte tausend Tweaks und optimierter Raum :grinser:

      Kommentar


        #4
        Hallo Charly,

        ich habe mir jetzt auch eine PPP gekauft.
        Gibt es beim anschließen irgendetwas zu beachten, zu speichern oder zu programmieren?
        Ich habe auch keine Ahnung ob es dazu eine BDA gibt und ob sie in deutsch ist, mein englisch ist eher bescheiden.
        Gruß Harald

        Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
        Wandler: G-Esoteric D03
        Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
        Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
        Boxen: Dynaudio 600 XD
        Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
        Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3

        Kommentar


          #5
          Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
          Hallo Freunde,

          seit einger Zeit wirft die PPP auch ohne Last zwischendurch den Lüfter an. Bin davon ausgegangen, dass ich das Innenleben der PPP mal entstauben muß. Das Lüftergeräusch stört schon beim Musikhören.

          Vor kurzem auf einer Messe habe ich Herrn Sachweh von HiF2Die4 getroffen. HiFi2Die4 ist der Deutsche Vertrieb von PS Audio.
          Herr Sachweh sagte mir, dass er die Geräte zur Reparatur in die USA schickt. Wenn sich während des Lüfterlaufes z.B. der Klirr auf der Anzeige erhöht, weist das auf einen Schaden auf einer tiefliegenden Platine hin, der in USA repariert werden müsse und ein paar hundert Euronen kostet.

          Habe ihm gesagt, dass ich normalerweise so etwas selbst repariere. Hat er mich an Dr. Moll verwiesen, der die PPP vor Jahren mal getunt hat. Herr Dr. Moll beantwortet aber nicht einmal meine Mail.

          Bisher habe ich das Gerät noch nicht geöffnet. Werde mal bei PS Audio in USA nachfragen.

          Hat von euch jemand einen Tipp drauf? Habe keine Lust, Stunden lang in einem unbekannten Gerät herumzusuchen.

          Grüßle vom Charly
          Hi Charly,

          würde mal versuchen via USA einen Schaltplan von dem Gerät zu bekommen.....
          Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

          Kommentar


            #6
            Bekommt man lt. Hinweis auf S.16 unten im von mir bereits verlinkten service-manual über den hiesigen Distributer.

            Schematics, drawings, manuals, and other product documentation are
            available online to PS Audio distributors. The URL is:
            http://download.psaudio.com
            Contact your sales representative to register.
            Gruß Eberhard

            Kommentar


              #7
              Ich kenne Dr.Herbert Moll nur als zuverlässigen Menschen.
              Jedenfalls war das vor 5, 6 Jahren so.
              Ein Kunde von mir hat seinen defekten PPP auch zu Dr. Moll geschickt.
              Der steht zumindest thematisch im Stoff.
              Aber manchmal geschehen Dinge zwischen Himmel und Erde?
              Charly Versuch ihn einfach mal an die Strippe zu bekommen.

              VG Hagen
              Gewerblicher Teilnehmer
              HiFi im Pfarrhof
              www.hifi-im-Pfarrhof.de

              Kommentar


                #8
                Hallo Eberhard,

                klasse Tipp. Habe mir die Anleitung heruntergeladen. Damit sollte es möglich sein, das Ding zu reparieren. Bestelle mir in USA das Reparatur-Kit und dann wird bei Gelegenheit ein halber Tag Arbeit spendiert.

                Grüßle vom Charly
                Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                Kommentar


                  #9
                  Ich täte die Gelegenheit nutzen um einmal ausgiebig ohne dieses Teil zu hören.
                  :zwink:

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Freunde,

                    habe inzwischen PS Audio in USA angeschrieben. Die haben es aber innerhalb von 5 Tagen nicht geschafft, mal zu antworten.
                    Heute habe ich Herrn Sachweh von HiFi2Die4, dem deutschen Importeur angeschrieben und um Hilfe bei meinem Anliegen gebeten.

                    Sehen wir mal, was passiert.

                    Grüßle vom Charly
                    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
                      Hallo Freunde,

                      habe inzwischen PS Audio in USA angeschrieben. Die haben es aber innerhalb von 5 Tagen nicht geschafft, mal zu antworten.
                      Heute habe ich Herrn Sachweh von HiFi2Die4, dem deutschen Importeur angeschrieben und um Hilfe bei meinem Anliegen gebeten.

                      Sehen wir mal, was passiert.

                      Grüßle vom Charly

                      Super! Das Wort ist sehr interessant und sinnvoll.

                      Kommentar


                        #12
                        Hab ich mir auch gerade denken müssen... :D

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
                          Hallo Freunde,

                          habe inzwischen PS Audio in USA angeschrieben. Die haben es aber innerhalb von 5 Tagen nicht geschafft, mal zu antworten.
                          Heute habe ich Herrn Sachweh von HiFi2Die4, dem deutschen Importeur angeschrieben und um Hilfe bei meinem Anliegen gebeten.

                          Sehen wir mal, was passiert.

                          Grüßle vom Charly
                          Hallo Charly,

                          dann hoffe ich sehr für Dich, dass der gute Herr Sachweh bei Dir schneller reagiert, als bei mir.
                          Ich habe vor ca. 10 Wochen einen P3 gekauft und habe immer noch keine deutsche Bedienungsanleitung erhalten.
                          Da hat er einfach keine Lust zu, dafür zu sorgen - könnte ja nicht auch noch seine Aufgabe sein (als deutscher Generalimporteur...).
                          Das die Anleitung in Landessprache eine Grundvoraussetzung für eine CE-Kennzeichnung ist, macht ihn anscheinend nicht nervös.
                          Das Gerät gibt's jetzt aber bestimmt zwei Jahre am deutschen Markt.
                          Mach' Dir also keine zu großen Hoffnungen - und wenn's doch klappt, kannst Du Dich umso mehr freuen.
                          Ich wünsche Dir viel Erfolg!

                          Schönen Gruß von hinterm Deich

                          Carsten
                          PS Audio P3, Ayon CD-10 II Signature , AudioValve Solaris, Abyss AB 1266 Phi TC mit JPS SuperConductor, Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver, PS Audio AC12, HMS Suprema Netz- und XLR-Kabel.

                          Kommentar


                            #14
                            Moin,

                            ich habe mal eine ganz blöde Frage: wenn der Importeur so Sch.... drauf ist, warum kauft man bei dem und unterstützt so seine Haltung???feif:

                            Viele Grüße

                            Andi

                            Kommentar


                              #15
                              Weil man es beim Kauf im Laden noch nicht weiß. feif:
                              Es sollte sich aber herum sprechen zugunsten jener, die dem Kunden auch nach dem Kauf noch Service bieten. Ich würde jetzt von diesem Hersteller Abstand nehmen. Wenn nur der Preis High End ist, dann ist mir das zu wenig.
                              Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X