Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Audia Flight 50 Class A Amp

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Audia Flight 50 Class A Amp

    Leider werden Gerätevorstellungen und Besprechungen hier ja langsam recht rar.
    Daher möchte ich das mal wieder etwas anschubsen, in der Hoffnung, dass anderen auch noch welche zur Beschreibung einfallen.

    Von Bela (beci) habe ich leihweise einen Audia Flight 50 Class A Endverstärker zur Verfügung gestellt bekommen.
    Ein italienischer Bolide mit 50W reinem Class A und satten 37kg Gewicht (sein großer Bruder Flight 100 bringt sogar 58kg auf die Personenwaage! Beides richtig fette Kisten).
    Bilder gibt es im Netz, dort sieht man den sauberen Aufbau und vor allem die megafetten Trafos.
    Aufbau in sauberem Doppelmono, wodurch die Kraftentfaltung lückenlos ist.
    Gut, an meinen Avantgarde Acoustic brauche ich das alles eigentlich nicht und wir haben erwartet, dass das Kraftpaket bei mir vielleicht etwas "müde" klingen wird.

    Anschlüsse sind als Chinch und XLR vorhanden, die Eingangsimpedanz kann mittels Mäuseklavier (neben den RCA) angepasst werden.

    Gesagt, geschleppt, gestellt, angeschlossen.
    Natürlich brav vorglühen lassen, bin ich ja von meinen Röhren gewohnt.
    Kurz rein gehört, hui, schon ganz nett, sauber.
    Zu Anfang nicht ganz handwarm, das ändert sich Class A typisch aber in der nächsten Stunde, ein Campingzelt könnte man im Winter schon damit heizen.
    Nach ca. 1/2 Std. in Ruhe Musik ausgewählt vie Accuphase DP-100 zugespielt, an den Sonus Natura Trivium weiter geleitet, ab in die Avantgarde Acoustic und gehört.
    Kurzum: auch bei niedriger Lautstärke sauber, klar, sehr gut auflösend, unaufgeregt.
    Sehr schnelle Endstufe, gibt alles super wieder, kein überziehen der Hohen (habe ich anfangs befürchtet), alles so, wie es sein soll.
    Gegen meinen Tubeguru hätte ich, wenn sie länger gestanden hätte, meine Bässe etwas angehoben, bisschen mehr Grundton täte hier gut.
    Da kann die Flight 50 aber nicht für, bei mir ist alles auf den Tubeguru eingemessen.

    Nun bedenkt man, dass ein solcher Amp für um 2.000-3.000 Euronen gebraucht schon zu bekommen ist, sagenhaft.
    Bei Bela betreibt er zwischendurch seine Tannoy Glenairs, die schon gerne etwas mehr Leistung mögen.
    Die 50 Class A Watt sind für sicher auch leistungshungrige LS mehr als ausreichend und entfalten sich über die gesamte Bandbreite.

    Breitbandig, schnell, sauber, transparent aber nicht nervig, das kenne ich eigentlich von guten Röhren, Transen mit viel Leistung nerven bei meinen über 100dB Hörnern schnell mal.
    Der Audia Flight 50 spielt durchhörbar, auch bei "höheren" Pegeln, nix nervt, nix stört, alles gut.
    Ich nenne es nicht "röhriger Klang", das finde ich immer unpassend, komisch.
    Aber der Flight 50 macht bei mir schon alles richtig, ich fühle mich von vielen "Transen" an meinen Hörnern schnell genervt.
    Hier lehne ich mich zurück und genieße, toll.

    Gestern haben Bela und ich noch mal kurz zusammen rein gehört.
    Nach paar Minuten am Ende des 1. Stückes habe ich darauf hingewiesen, wie leise die Musik eigentlich ist, wenn man mal seine Stimme bemüht.
    Das war ihm gar nicht aufgefallen, die Lautstärke war mein "normaler" Hörpegel, bei dem man sich auch bequem unterhalten kann.
    An den Hörnern fällt es jedoch nicht als "leise" auf, man hat alles da, vermisst nix und lehnt sich zurück, fühlt es lauter, nicht unangenehm.
    Eben schon in diesem absolut unteren Pegel ist alles da, was man braucht oder sucht.
    Und das können nicht alle Amps so rüber bringen, die meisten mögen dann doch einen Dreh mehr am Lautstärkeregler, um alles aufzuzeigen.
    Die Leistung liegt an den AA dabei dann sicher unter 0,25W.

    Am Schluss kam noch kurz zum gegenhören Yello auf den Teller und bei höherem Pegel (natürlich...!) war auch Punch und Attacke da.
    Jedoch auch wieder nichts nervig und alles da, wo es hin gehört.

    Eine wirklich bezahlbare Alternative unter den Exoten, blitzsauber gebaut, fettes Teil, ganz sicher für die meisten LS absolut geeignet.
    Augenzwinkernd meinte Bela noch, dass er diese "Kiste" ev. auch veräußern würde, wer also mal Interesse hat, ich kann gerne vermitteln.
    Bilder gibt es, wie erwähnt, zur Genüge im Netz mit guten Innenaufnahmen.

    Gruß
    Guido
    ...mehr Senf...

    #2
    Sehr schön geschrieben lieber Guido!
    Das macht Spass zu lesen
    Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

    Kommentar


      #3
      Danke Thomas
      Hat ja auch Spaß gemacht zu hören!
      ...mehr Senf...

      Kommentar


        #4
        Foto Foto Foto!!!!
        Audia Flight machen richtig gute Sachen.
        Schön das es die Marke noch gibt!
        Rolf
        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
        Focal Utopia+WyWires Platinium

        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
        Magneplanar 1.7

        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

        Kommentar


          #5
          Weiß nicht, wie ich Fotos hier rein bekomme.
          Internet ist doch VOLL damit, einfach mal suchen.
          ...mehr Senf...

          Kommentar


            #6
            ...mehr Senf...

            Kommentar


              #7
              Nehme alles zurück, im Gegensatz zu früher jetzt sogar für mich umsetzbar!
              ...mehr Senf...

              Kommentar


                #8
                Ja Hammer das ist ja ein schöner fetter Brocken. Jetzt kannst Du auch schon Fotos einstellen
                Du scheinst den Klang ja auch ganz gut zu finden
                LG
                Rolf
                AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                Focal Utopia+WyWires Platinium

                SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                Magneplanar 1.7

                Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                Kommentar


                  #9
                  Schönes Gerät, ohne Frage.
                  Wer was potentes sucht mit feinem Klang ist hier fündig.
                  Ich brauche ja nur mein 1. Watt, wäre bei mir total unterfordert das gute Stück.
                  ...mehr Senf...

                  Kommentar


                    #10
                    Danke für Deinen Bericht Guido

                    Erinnert mich daran als ich eine Threshold T-100 zu Besuch hatte und würde sie auch so ähnlich beschreiben.

                    Sage mal, wie alt kann denn so eine Stufe schon max sein, eine T-100 gehört ja schon bald zu den Oldies.


                    Gruß Daniel

                    Kommentar


                      #11
                      Hey Daniel
                      jep, guter Vergleich, die Threshold liegen auf ähnlicher Signatur.
                      Die AuDiva Flight gibt es, wenn ich das richtig im Kopf habe, seit Ende der 90er bis in die Neizeit als MK IV.
                      Die ich hier hätte hat tonal keinerli Alterse Schonungen gezeigt, alles tuti.
                      Gruß
                      Guido
                      ...mehr Senf...

                      Kommentar


                        #12
                        feines Teil! der Amp.

                        So stellt man sich eine Endstufe vor !

                        Gruss
                        Juergen
                        Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
                        TechDAS, LAB12, Innuos, J Sikora, Audio Technica, Ortofon, Jelco, Ikeda , JBL, hORNS und mehr in der Vorführung

                        Kommentar


                          #13
                          Hey Jürgen
                          und zu DEM Preis...
                          Gruß
                          Guido
                          ...mehr Senf...

                          Kommentar


                            #14
                            https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...91720-172-2062

                            Grüße,

                            Jörg

                            Kommentar


                              #15
                              Ich wollte es nicht verlinken und bewerben aber gut, wenn es Dritte erledigen.
                              genau der hat hier gestanden, kann blind gekauft werden.
                              ...mehr Senf...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X