Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der "Trinaural Prozessor" von James Bongiorno

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
    Nur ein geringer Tiefgang (mit dem resultierenden Phasenunterschied) von Rears ist tolerabel, da dort eh kein kaum/kein Bass rauskommt.
    Hallo Klaus,

    oftmals ist das tatsächlich leider so (häufig bei Fernsehton).... aber erfreulicherweise nicht immer. Bei dieser BR hier hast du z.B. mindestens vier qualitativ gleichwertige Kanäle mit jeweils vollem Frequenzumfang, zzgl. LFE.: https://www.jpc.de/jpcng/poprock/det...t/hnum/8589836 Center-Kanal weiß ich leider nicht, da ich diesen -aus der von dir angesprochenen Problematik heraus- erst gar nicht nutze, sondern auf die Phantom-Center-Funktion ausweiche. Dürfte diesbezüglich aber vermutlich nicht anders sein.

    Bei den Rears ist halt oftmals die maximal mögliche Größe bzw. die Aufstellungsmöglichkeit das Problem. Habe das bei mir gelöst, in dem unterhalb jedes Rear-LS (auch aufstellungstechnisch) ein tiefpass-korrigierter Sub mit Ortfilter-Funktion zum Einsatz kommt. Gleichzeitig übertragen die beiden Subs zusätzlich noch das (per DSP/AM Cinema gesondert korrigierte) LFE-Signal. Auf diese Weise dürfen auch die rückwärtigen Kanäle ohne Frequenzumleitung im Einstellungs-Menü des Decoders auf "groß" stehen bleiben, was gerade bei Musik-BRs/DVDs einer audiophilen Wiedergabe sehr zugute kommt.
    Zuletzt geändert von keinkombigerät; 20.01.2020, 13:39.
    Gruß

    Patrik


    Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

    Kommentar

    Lädt...
    X