open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #311  
Alt 07.10.2019, 23:37
Bow_Wazoo Bow_Wazoo ist offline
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 362
Standard

Und weißt du was ich noch viel weniger verstehen kann?!

Im Sommer habe ich den Stellia mit dem Ebony probegehört, und konnte weder einen Bassmangel, noch aggressive/unangenehme Mitten feststellen.

Jetzt aber schon...
Mit Zitat antworten
  #312  
Alt 08.10.2019, 00:40
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 4.577
Standard

Jeder hört anders und bewertet Kopfhörer anders. Das sieht man hier wieder ganz deutlich.
Bevor ich einen Hörer kaufe nehme ich ihn für ein paar Tage mit nach Hause und
entscheide danach ob ich ihn behalte oder nicht. Das finde ich ist die beste Möglichkeit einen Hörer in meinem eigenen Umfeld zu hören und sicher zu bewerten .
Blindkäufe zahlen sich , meistens, nicht aus.
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Focal Utopia;

SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
Magneplanar 1.7

Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #313  
Alt 08.10.2019, 08:13
Bow_Wazoo Bow_Wazoo ist offline
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 362
Standard

@Lebensgeist

Das der Stellia unausgewogen ist, finde ich ganz und gar nicht.
Im Gegenteil, mir ist der Stellia zu ausgewogen...

Und das ich den Stellia im Mittelton entschärfen musste, ist eine ganz persönliche Sache.
Das Gleiche Problem habe ich mit dem d7200, sowie dem Era-1 gehabt.
Wie es scheint, als einziger auf diesem Planeten...
Mit Zitat antworten
  #314  
Alt 20.10.2019, 22:02
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 469
Standard

Der Stella schafft was nur sehr wenige Kopfhörer schaffen und zwar eine holografische Abbildung, die sich nahezu von den Schallwandlern löst.
Beim neuen Opeth Album kann ich die Augen schließen und befinde mich quasi im Studio. Ich vergesse einen Kopfhörer zu tragen. Wahnsinnig gut.

Wie einige schon beobachtet haben ist dies kein Kopfhörer der nach 2min einen Wow Effekt auslöst. Man muss schon ein Album von A bis Z durchhören und am Ende sagt man Mensch so holografisch, auflösend, mitreißend habe ich es noch nicht gehört.

Nein wir haben keinen LCD4 Bass, keine 009 Höhen aber eine Tonalität wie aus einem Guss.

Geändert von Trance_Gott (20.10.2019 um 22:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #315  
Alt 20.10.2019, 22:15
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 1.025
Standard

Aber mit dem musst du nur aus Rücksicht zu deiner Familie hören, oder?
__________________
Platz da, hier kommt der Landvogt!
Mit Zitat antworten
  #316  
Alt 20.10.2019, 22:21
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 469
Standard

Zitat:
Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
Aber mit dem musst du nur aus Rücksicht zu deiner Familie hören, oder?
Ja den nutze ich nur im Schlafzimmer und im Wohnzimmer wenn die Family am fernsehen ist.
Er bekleidet unter meinen derzeit 5 Kopfhörern den letzten Platz. Hätte gedacht das wird der RR1 aber der ist tatsächlich besser als der Stellia. Aumkar
Mit Zitat antworten
  #317  
Alt 20.10.2019, 22:23
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 1.025
Standard

Freut mich das der RR1 so gut bei dir wegkommt.
__________________
Platz da, hier kommt der Landvogt!
Mit Zitat antworten
  #318  
Alt 20.10.2019, 22:26
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 469
Standard

Zitat:
Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
Freut mich das der RR1 so gut bei dir wegkommt.
Ob ich jemals wieder 4 Riesen für einen Kopfhörer in die Hand nehme bezweifle ich nach dem RR1.
Da muss ein neues Model mich schon komplett von den Socken hauen und das wird schwierig. Außerdem sehe ich nicht ein nach 1-2 Jahren 50% Verlust zu machen. Bei dem jetzigen Markt ist es vernünftiger gebraucht zu kaufen.
Mit Zitat antworten
  #319  
Alt 20.10.2019, 22:32
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 1.025
Standard

Das stimmt. Das gilt auch im Uhrenbereich. Da gibt es ähnlich krasse Wertverluste in kurzer Zeit. Außer man kauft Rolex, AP oder Patek. Da heißt es auch "gebraucht kaufen und den Wertverlust direkt hinter sich lassen".
__________________
Platz da, hier kommt der Landvogt!
Mit Zitat antworten
  #320  
Alt 21.10.2019, 00:22
J.B. J.B. ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 452
Standard

Im sinnvollsten wäre es, die ständige Kauf-Verkauf-Kauf Spirale zu unterbrechen. Dann gibt es auch keinen Wertverlust!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Focal Stellia Bow_Wazoo Bazar - Audiogeräte und Zubehör 11 23.10.2019 08:32
Focal Stellia Bow_Wazoo Bazar - Handelsplatz für Trinaural-Einzel-Lautsprecher 0 06.10.2019 08:55
Suche Focal Stellia - biete Audeze LCD-i4 Schlussmitlustig Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 10.06.2019 11:39
Focal Stellia digitalaudio Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 14.05.2019 22:22
Focal STELLIA Nomax Bazar - Audiogeräte und Zubehör 7 08.04.2019 20:41



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de