open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Alles Mögliche um Kopfhörer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Alles Mögliche um Kopfhörer Hier findet sich alles zum Thema Kopfhörer, was sonst nirgendwo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.10.2019, 21:43
Dirac_28 Dirac_28 ist offline
 
Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 147
Standard

Patryk,

noch viel Freude mit deiner Musik!

Es ist vollkommen richtig, dass die Musik an erster Stelle stehen muss, und HiFi ja eigentlich nur Mittel zum Zweck ist, diese Musik optimal genießen zu können. Und wenn es am Ende mehr um den Vergleich von Komponenten geht, als dass man entspannt Musik hört, sollte man sich wirklich fragen, ob man das Hobby richtig betreibt.

Ich denke fast jeder hat diese Phasen der Optimierung, wo man eher damit beschäftigt ist, seine Kette zu verbessern, als Musik zu hören. Die Optimierung ist ja auch ein großer Teil des Hobbys und macht, wenn es im Rahmen bleibt, ja auch viel Spaß. Allerdings muss man gelegentlich über das eigene Verhalten reflektieren und sich wieder bewusst machen, worum es eigentlich gehen sollte.

Deine Begeisterung für die Musik war immer schön zu lesen und man hat gemerkt, wie wichtig dir das alles ist. Ich empfinde das ähnlich und kann die Begeisterung absolut nachvollziehen.

Alles Gute auf deiner weiteren Reise. Möge dich diese stets der Musik näher bringen!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.10.2019, 22:28
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 4.583
Standard

Sehr schön, Dirac
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Focal Utopia;

SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
Magneplanar 1.7

Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.10.2019, 22:39
Dirac_28 Dirac_28 ist offline
 
Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 147
Standard

Danke HearTheTruth!
Du gehörst ja auch zweifellos zu den absolut musikbegeisterten Hobbyisten hier im Forum
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.10.2019, 22:56
Robodoc Robodoc ist offline
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 229
Standard

Ich denke, musikbegeistert sind wir alle hier. Sonst würde man sich ja nicht so intensiv mit Wiedergabegeräten auseinandersetzen.

Ich gebe aber gerne zu, dass ich ab und an auch mal technikverliebter Nerd sein möchte, einfach mal was neues ausprobieren etc.

Das gehört irgendwie ja auch zusammen, und ähnlich wie unser Patryk bin ich ein Liebhaber von Hörraum und Raumakustik ... wobei mein Kopfhörerhobby den anderen Sachen mehr und mehr den Rang abläuft.

Ich würde aber nicht so weit gehen wie Otwin und postulieren, dass man nur entweder das eine oder das andere richtig kann, wegen IKL oder warum auch immer.

Das beste aus beiden Welten zu kennen ist - glaube ich ehrlich - der Schlüssel zum persönlichen Glück. Auch wenn Otwin sich nun angewidert abwendet. Damit komm ich klar.

Es kann sein, dass ich an einem blöden Basotectwürfel mit nur einem viertel Quadratmeter einen riesigen Spaß habe, den ganzen Tag davon erzähle und meine Partnerin sich fragt ... hat der sie noch alle.

Und einen Tag später freue ich mir ein Bein ab, weil der Einbau eines 20 Quadratzentimeter Zuschnitts aus Klopapier einem Biozellulose-Kopfhörer Treiber das Quieken abgewöhnt. Was diePartnerin da wohl denkt? ... aber egal ... das ist das Hobby. Das sind die Facetten. Das macht Spaß.

Nochmal schade Patryk, dass du gehst. Deine Liebe zu den Geräten, die dich begeistern, war irgendwie mitreissend. Danke dafür.
__________________
AUDIOVISTA 2019, das große Kopfhörer Event in Krefeld am 14.und 15.09.2019.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.10.2019, 23:39
Dirac_28 Dirac_28 ist offline
 
Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 147
Standard

Zitat:
Zitat von Robodoc Beitrag anzeigen
Ich denke, musikbegeistert sind wir alle hier. Sonst würde man sich ja nicht so intensiv mit Wiedergabegeräten auseinandersetzen.
Sicher wird man gerne Musik hören, wenn man das Hobby betreibt. Ist halt nur eine Frage, wie die Prioritäten sind. Manchmal bekommt man in der Szene schon den Eindruck, die Musik dient eher dazu, die eigenen Komponenten zu testen.

Zitat:
Zitat von Robodoc
Das gehört irgendwie ja auch zusammen, und ähnlich wie unser Patryk bin ich ein Liebhaber von Hörraum und Raumakustik ... wobei mein Kopfhörerhobby den anderen Sachen mehr und mehr den Rang abläuft.
Als ich noch keinen separaten Hörraum hatte, habe ich viel mit Kopfhörern gehört, da sie schon gewisse Vorteile bieten, wenn man keine Möglichkeit hat, sich einen separaten Hörraum einzurichten. Bei nicht optimaler Aufstellung und Sitzposition in einem typischen Wohnzimmer kann die Wiedergabe über Lautsprecher schon sehr bescheiden sein. Gut aufgestellte Lautsprecher, mit optimaler Sitzposition, optimiert für EINEN Hörer (denn nur so funktioniert Stereo über Lautsprecher) in einem guten Raum schlagen aber jedes Kopfhörersystem. Da bin ich bei Patryk. Und das hat auch nicht nur mit IKL zu tun, wie goodnews es auch schon beschrieben hat.

Generell denke ich aber auch, dass das Kopfhörerhobby mehr ist, als nur nach der optimalen Wiedergabe zu streben. Gerade die Möglichkeit verschiedenen Modelle relativ einfach vergleichen zu können, die Mobilität, der im Vergleich zu Lautsprechern günstigere Preis, und die unproblematischere Anwendung z.B. Musik auch abends zu hören, ohne Familie und Nachbarn zu stören, sind alles Aspekte, die mich nach wie vor begeistern.

Geändert von Dirac_28 (05.10.2019 um 23:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.10.2019, 23:55
lotusblüte lotusblüte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.725
Standard

Zitat:
Zitat von Robodoc Beitrag anzeigen

Ich würde aber nicht so weit gehen wie Otwin und postulieren, dass man nur entweder das eine oder das andere richtig kann, wegen IKL oder warum auch immer.

Das beste aus beiden Welten zu kennen ist - glaube ich ehrlich - der Schlüssel zum persönlichen Glück. Auch wenn Otwin sich nun angewidert abwendet. Damit komm ich klar.
Hi,

Das ist ja so nicht ganz richtig. Ich bin nicht angewidert. Ich bin auch nicht komplett abgewandt, sonst würde ich hier nicht schreiben. Das Wort richtig würde ich gegen komplett austauschen. Wenn ich vor einer LSP-Anlage sitze, die vernünftig im Raum arbeitet, also Das Grundsätzliche soweit in gutem Lot habe, habe ich eine Bühne mit ortbaren Akteuren, sowohl in der Breite als auch in die Tiefe. Natürlich +, -, je nach Umsetzung. Genau das ist doch ein angestrebtes Ziel. Ich rede jetzt nicht von Personen, bei denen die Lautsprecher im Wohnzimmer auf dem Boden an die Wand gepresst stehen, der eine da und der andere, was weiß ich an der gegenüberliegenden Wand oder halb hinterm Vorhang. Du weißt, was ich meine.

Beim Kopfhörer, eben dank der ausgeprägten IKL funktioniert die Bühne halt nicht - die Musik bleibt im Kopf. Das kann man dann drehen und wenden, wie man will, am Ende fehlt zum kompletten Erlebnis die Bühne.

Das ist das, was ich meine und lässt sich ja schlecht wegdiskutieren, vor allem dort nicht, wo es KH-Equipment seitig richtig zur Sache geht.

Es geht nicht darum, dass Personen nicht trotzdem mit dem KH-Hören unter IKL ihren Spaß haben. Niemand behauptet das. Nur, vergleicht man beide Welten auf Qualitätsniveau, ich meine komplettes Qualitätsniveau, gehört aus meiner Sicht die Bühne dazu. Ich schneide beim LSP-Betrieb ja auch nicht freiwillig die Bühne weg und behaupte, ich habs komplett. Da würde doch jeder gescheite Mensch sagen: merkst du nicht dass es bühnenmäßig platt ist.

Darum geht es aus meiner Sicht. Aber alles recht der Welt für jeden, der per KH auch ohne Bühne glücklich ist. Ich bin kein Feind davon.

Ich weiß halt eben aus eigener Erfahrung, wie es mit und ohne IKL ist, bzw. mit und ohne Bühne. Es geht dabei nicht um die technische Beurteilung, wie auflösend, wie tief usw.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.10.2019, 00:04
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 4.583
Standard

@ Dirac

Danke. Ich bin mehr der Musikhörer als der Frickler oder Austester. Wenn meine
Anlage einmal läuft, fass ich sie meistens nicht mehr an und höre nur noch Musik
damit. Testereien sind nicht so mein Ding.Und seit Spotify bei mir eingezogen ist
kann ich meine Musikneugier total befriedigen. 👌👍

@ Hans
Mit oder ohne IKL ist mir auch egal. Mit IKL kann ich genau so begeistert von KH
sein als ohne IKL. Da wurde seinerzeit immer in 2 Lager gespalten was ich nicht
richtig fand🤨. Mich hat das nie interessiert wer IKL hat oder nicht.
Heute spricht da keiner mehr von und alle haben trotzdem Freude. 👍
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Focal Utopia;

SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
Magneplanar 1.7

Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.10.2019, 00:33
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 1.304
Standard

Zitat:
Zitat von Dirac_28 Beitrag anzeigen

Als ich noch keinen separaten Hörraum hatte, habe ich viel mit Kopfhörern gehört, da sie schon gewisse Vorteile bieten, wenn man keine Möglichkeit hat, sich einen separaten Hörraum einzurichten. Bei nicht optimaler Aufstellung und Sitzposition in einem typischen Wohnzimmer kann die Wiedergabe über Lautsprecher schon sehr bescheiden sein. Gut aufgestellte Lautsprecher, mit optimaler Sitzposition, optimiert für EINEN Hörer (denn nur so funktioniert Stereo über Lautsprecher) in einem guten Raum schlagen aber jedes Kopfhörersystem. Da bin ich bei Patryk. Und das hat auch nicht nur mit IKL zu tun, wie goodnews es auch schon beschrieben hat.

Das ist als würde ich mich selber hören
__________________
Focal CLEAR & Feliks Audio Elise.
Focal Electra BE / Naim Audio / Isotek .
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.10.2019, 01:27
Hoegaardener70 Hoegaardener70 ist gerade online
 
Registriert seit: 26.09.2018
Beiträge: 189
Standard Schade

Hallo Patryk, ich kenne dich natürlich nicht persönlich, fand deine Beiträge aber immer sehr angenehm und spannend zu lesen. Schade somit, so ein tolles Mitglied zu verlieren. Vielleicht freut es dich ja zu sehen, wie viele deine Entscheidung nicht mehr mitzumachen, bedauern... und es gäbe ja auch ein Zurück.

Inhaltlich hast du natürlich vollkommen recht, seitdem ich mich mit dem Thema KH beschaeftige .... habe ich kein Konzert mehr gehört ohne ueber Klang, Bühne, DAC-Fragen und anderes nachzudenken. Wie sinnlos, und teuer ist das Ganze hin und her auch. Du machst somit alles richtig, finde ich.

Allerdings noch dies - fuer mich, und wohl auch viele andere, gibt es einfach keine Wahl zwischen LS und KH. Meine Nachbarn wären so genervt von mir, wie ich bereits von ihnen bin (dieser Wettbewerb, wer ist lauter, der ist nicht zu gewinnen) und alle paar Monate kommt ein Umzug. Der KH passt eben zusammen mit der Amp in ein Koefferchen. Darum ist es auch bei mir der Abyss ab-1266, der kommt LS noch am naehesten.

Jedenfalls, viel Spass mit deinen Klangprodukten.
__________________
Focal Utopia; Meze Empyrean; Abyss AB-1266 TC
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.10.2019, 02:02
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 1.304
Standard

Zitat:
Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
Hallo Patryk, ich kenne dich natürlich nicht persönlich, fand deine Beiträge aber immer sehr angenehm und spannend zu lesen. Schade somit, so ein tolles Mitglied zu verlieren. Vielleicht freut es dich ja zu sehen, wie viele deine Entscheidung nicht mehr mitzumachen, bedauern... und es gäbe ja auch ein Zurück.

Inhaltlich hast du natürlich vollkommen recht, seitdem ich mich mit dem Thema KH beschaeftige .... habe ich kein Konzert mehr gehört ohne ueber Klang, Bühne, DAC-Fragen und anderes nachzudenken. Wie sinnlos, und teuer ist das Ganze hin und her auch. Du machst somit alles richtig, finde ich.

Allerdings noch dies - fuer mich, und wohl auch viele andere, gibt es einfach keine Wahl zwischen LS und KH. Meine Nachbarn wären so genervt von mir, wie ich bereits von ihnen bin (dieser Wettbewerb, wer ist lauter, der ist nicht zu gewinnen) und alle paar Monate kommt ein Umzug. Der KH passt eben zusammen mit der Amp in ein Koefferchen. Darum ist es auch bei mir der Abyss ab-1266, der kommt LS noch am naehesten.

Jedenfalls, viel Spass mit deinen Klangprodukten.

Ich weiss, dass es mir persönlich gut tun wird etwas Abstand zu nehmen und mich mehr auf Musik zu konzentrieren. Vielleicht lese ich zwischendurch etwas einfach mal mit. Das Forum war sowas wie eine kleine "digital-menschliche" zweit-Familie

Ich denke, hätte ich kein Musikzimmer und keine coolen Nachbarn, würde ich mir auch eine Kopfhörer-Ecke einrichten und die Musik geniessen, wenn ich keine andere Möglichkeit hätte.
Ich würde mein Zimmer jedoch sehr vermissen.
(es wäre ein harter Schlag für mich)

wer weiss? Vielleicht brauche ich einfach mal etwas Abstand und Zeit für mich von der digitalen Welt. Ich lasse mein Konto bestehen , da einige hier meine Daten gespeichert haben und wer weiss......

Ich danke Euch allen vom Herzen, Freunde!
__________________
Focal CLEAR & Feliks Audio Elise.
Focal Electra BE / Naim Audio / Isotek .
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Danke für's BB Erlebnis wgh52 Als Gastgeber und als Gast 9 04.11.2013 22:03
DSS Vollverstärker gehen an den Start! Replace-Kellerkind DSS - Dillenhöfer Sound Systeme 8 02.08.2012 14:26
Platten + CDs müssen gehen! peterS Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 5 27.06.2012 09:20
Wir gehen auf Lautsprechersuche OpenEnd Ediths und Charlys Privatforum 219 02.04.2012 21:12



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de