open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.03.2019, 11:36
Zauberlehrling Zauberlehrling ist offline
 
Registriert seit: 08.02.2013
Beiträge: 364
Standard

Zitat:
Zitat von Unentschlossener3 Beitrag anzeigen
Könnt ihr mal bitte ein Bild posten?
Danke.
Hier werden sie geholfen:


Bela hat mir übrigens gerade geschrieben, dass mein 2tes Gigantica an mich unterwegs sei. Um den finanziellen Aufwand zu begrenzen, wollte ich zunächst nur eines meiner Authenticas gegen das Gigantica tauschen. Hatte mir vorgenommen kurz umzustecken, wenn ich die zweite Quelle (Streamer/CDP)
mit der verbesserten Qualität des Gigantica hören wollte. Der klangliche Unterschied zwischen Authentica und Gigantica - vor allem in Auflösung und Feindynamik - ist für mich jedoch so groß, dass ich ohne das Gigantica doch recht viel vermisse. Und jedes Mal umspannen, fing auch an zu nerven. Also muss nun noch ein zweites Gigantica her.


Viele Grüße vom Zauberlehrling
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0652.jpg
Hits:	120
Größe:	53,4 KB
ID:	21378  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0656.jpg
Hits:	154
Größe:	58,8 KB
ID:	21379  
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.04.2019, 15:59
StreamFidelity StreamFidelity ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2018
Beiträge: 63
Standard Gigantica XLR Kabel

Wer sich für das Gigantica XLR Kabel interessiert klicke einfach auf meinen Link, welches auf meinen Bericht im AH Forum verzweigt.

Ich bin sehr begeistert.

Und ich bin erst am Anfang der Einspielzeit von den empfohlenen 200h.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.04.2019, 22:19
Ralf_08 Ralf_08 ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2019
Beiträge: 3
Standard Gigantica XLR

Hallo, ich bin neu im Forum und bin auch über Becis Produkte aufmerksam geworden. Darauf hin habe ich ihn angeschrieben, ob ich nicht mal sein neues Gigantica ausprobieren könnte. Es kam bereits nach 2 Tagen bei mir an.

Bisher hatte ich ein Silentwire NF7 zwischen meinem Linn Akurate ds/3 und der Endstufe Cambridge Edge W, die ich direkt ohne Vorverstärker über den regelbaren Digitalausgang ansteuere.

Obwohl noch nicht eingespielt, konnte ich gegenüber meinem NF7 deutlich mehr Details und Präzision wahrnehmen. Es klang dabei überaus natürlich und echt mit schönem musikalischem Fluss, endlich konnte ich staunend hören, welches Klangpotential mein neuer Linn hat, wirklich beeindruckend.

Hatte während der Testzeit noch die Gelegenheit, es mit einem Silentwire NF38 XLR eines Hifi Freundes zu vergleichen, auch hier ging es als mein Favorit hervor, da die Natürlichkeit und Emotionalität der Musik einfach nur schön war, zumindest in meinem Setup.
Daraufhin war für mich klar, das Gigantica bleibt drin!
Ich möchte mich nochmal bei Beci bedanken und freue mich, dass es nicht unbedingt Beträge im 3-stelligen Preisbereich sein müssen, um ein wirklich sehr gutes Kabel zu erwerben.

Beste Hifi Grüße
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.05.2019, 13:51
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.670
Standard

Zitat:
Zitat von snupo Beitrag anzeigen
Wer über 1000.- Euro für eine Strippe ausgibt, ist gelinde gesagt nicht ganz dicht.Aber jeder wie er möchte.

PA Strippen drann für max. 50.- Euro den Stereometer; und gut ist!
Das gesparte Geld in bessere Lautsprecher oder Raumakustik investieren macht bedeutend mehr Sinn.

Bei Hinterhofbastler mit keiner offiziellen Webseite und die nicht im Handelsregister eingetragen sind, bekommen von mir keinen Cent!

Vorher kaufe ich dann lieber bei TMR ein. Der ist wenigstens öffentlich als Manufatkur eingetragen und registriert.
Du kannst ja gerne für dich entscheiden, dass du solche Strippen nicht brauchst. Es ist aber eine Unverschämtheit, anderen Menschen zu unterstellen, sie seien nicht ganz dicht. Habe selbst solche Strippen im Einsatz ... und ich weiss, warum. Seit dem liegen die Sommer Kabel im Lager.

Hiermit verwarne ich dich. Es gibt Momente, da verstehe ich keinen Spass.

Moderativ von OpenEnd Admin
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.05.2019, 13:53
snupo snupo ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 100
Standard

Darf doch wohl noch meine Maeinung dazu schreiben.
Ich habe niemanden namentlich genannt. ok.

Die ganzen Kabelgeschichten habe ich längstens durch. Dies seit bald ü. 4 -5 Jahren. So begeisterungsfähig ( manipulierbar) war ich damals auch. Also für mich nichts Neues.
* Kabel spielt auf gleicher Höhe wie das ü. 1000.- teure Blabla Kabel.
Was würde passieren wenn er eine 50.- Euro PA Strippe gegenhört.....

Und ja.
Bevor ich einer Hinterhofwerkstatt Geld in den Rachen schiebe, das nichts versteuert, kaufe ich bei offiziellen angemeldeten Manufakturen (zB TMR).

Gibt's da was auszusetzen ? Denke nicht.
Aber da bin ich der falsche Kunde.

So ich gehe jetzt Motorradfahren.
__________________
Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
Gruss MO
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.05.2019, 13:58
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.705
Standard

...hab gerade die unpassenden und unschönen Posts gelöscht


...übrigens; wir brauchen keine Querulanten!!!




m.A.E. - das Leben ist zu kurz für irgendwann
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.05.2019, 14:01
Nordlicht2015 Nordlicht2015 ist offline
 
Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 118
Standard

Vielen Dank für die schnelle Reaktion.

Viele Grüße
Jörg
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.05.2019, 20:28
dizzco dizzco ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf_08 Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin neu im Forum und bin auch über Becis Produkte aufmerksam geworden. Darauf hin habe ich ihn angeschrieben, ob ich nicht mal sein neues Gigantica ausprobieren könnte. Es kam bereits nach 2 Tagen bei mir an.

Bisher hatte ich ein Silentwire NF7 zwischen meinem Linn Akurate ds/3 und der Endstufe Cambridge Edge W, die ich direkt ohne Vorverstärker über den regelbaren Digitalausgang ansteuere.

Obwohl noch nicht eingespielt, konnte ich gegenüber meinem NF7 deutlich mehr Details und Präzision wahrnehmen. Es klang dabei überaus natürlich und echt mit schönem musikalischem Fluss, endlich konnte ich staunend hören, welches Klangpotential mein neuer Linn hat, wirklich beeindruckend.

Hatte während der Testzeit noch die Gelegenheit, es mit einem Silentwire NF38 XLR eines Hifi Freundes zu vergleichen, auch hier ging es als mein Favorit hervor, da die Natürlichkeit und Emotionalität der Musik einfach nur schön war, zumindest in meinem Setup.
Daraufhin war für mich klar, das Gigantica bleibt drin!
Ich möchte mich nochmal bei Beci bedanken und freue mich, dass es nicht unbedingt Beträge im 3-stelligen Preisbereich sein müssen, um ein wirklich sehr gutes Kabel zu erwerben.

Beste Hifi Grüße



Hallo Leute, ich bin der Besitzer des Silent Wire NF38, das der Ralf gegen das Gigantica getestet hatte. Letzte Woche hatte ich auch das Gigantica für ein paar Tage an meiner Kette und ich muss sagen, es ist ein Spitzenkabel und kann sich mit dem NF38 durchaus messen, was Räumlichkeit und Präzision angeht. Allerdings fiel mir im Vergleich beim Beci recht schnell ein leichtes Defizit im Bassbereich auf, was nicht unbedingt meinem Hörgeschmack entspricht.
__________________
Es geht uns gut
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bela Gigantica: 1,2 m je 1x RCA und XLR Hans Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 16.06.2019 10:52
Was ist da wirklich passiert? OpenEnd Mal eine Mitteilung machen 131 31.07.2017 15:42
Wirklich kein (LS)Kabelklang? Wahrhörer ABACUS electronics 14 13.06.2017 14:28
...was man wirklich wissen muss wirbeide Audio-Zubehör 0 17.06.2015 09:04



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de