open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > AUDIO-OPTIMUM
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

AUDIO-OPTIMUM Dieses Forum gehört den Produkten von Audio-Optimum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 31.12.2018, 20:03
classicsurfer classicsurfer ist offline
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 214
Standard

Zitat:
Zitat von sincos Beitrag anzeigen
Na gut, dann bringe ich auch noch ein Paar FS82E mit (im Kleintransporter ist genug Platz). Die Tidals haben die besseren Einzellautsprecher verbaut, was auch den deutlich höheren Preis rechtfertigt. An der Passivweiche spielen die Einzellautsprecher der Tidal aber nicht so perfekt zusammen wie die direkt angetriebenen Einzellautsprecher der FS82E mit phasenparalleler Aktivweiche. Das hört man z. B. bei der Wiedergabe von Klaviermusik besonders deutlich.
Hallo Stefan

Dies setzt m.E. eine Aufnahme mit möglichst wenig Mikrophonen oder sogar nur einem Stereomikro voraus. Falls für die Mischung deutlich mehr Mikros eingesetzt werden und kein Referenzsystem zur Verfügung steht, ist es vermutlich schwierig zu beurteilen, welche Wiedergabe korrekt ist.
Das Timing könnte ja auch vom Pianisten als Stilmittel eingesetzt worden sein.

Gruss Rolf
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 31.12.2018, 20:31
sincos sincos ist gerade online
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 28.04.2014
Beiträge: 1.367
Standard

Zitat:
jetzt kann Tidal also auch nichts?
Habe ich das gesagt? Die Tidals sind die besten Passivlautsprecher, die ich bis jetzt gehört habe. Nach meinem persönlichen Hörgeschmack würde ich die Contriva auch noch der Lansche Audio 7.2 mit Ionenhochtöner (der zweitbeste Passivlautsprecher, den ich bis jetzt gehört habe) vorziehen. Das sind aber alles nur persönliche Präferenzen, die bei jedem anders liegen (und nicht jeder hat alles gehört), und der Höreindruck bei einer FS82E ist wiederum ein ganz anderer als bei allen Passivlautsprechern. Was am besten gefällt, muss jeder für sich entscheiden.
__________________
http://www.audio-optimum.com/
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 31.12.2018, 20:38
sincos sincos ist gerade online
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 28.04.2014
Beiträge: 1.367
Standard

Zitat:
Dies setzt m.E. eine Aufnahme mit möglichst wenig Mikrophonen oder sogar nur einem Stereomikro voraus.
Meines Erachtens sind Lautsprecher am besten mit originalem Filmton zu vergleichen.
__________________
http://www.audio-optimum.com/
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 31.12.2018, 20:54
esay esay ist offline
 
Registriert seit: 05.03.2014
Beiträge: 103
Standard

Zitat:
Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
Na da hätte ich keine Angst, sollte das besser sein, fliegt das andere Gerafel wieder raus. Allein der Glaube fehlt, da ich bis auf den Lautsprecher und die NF Kabel bereits das ganze Equipment gehört habe.


Grüsse Jürgen
Jürgen, dem Vergleich kannst du gelassen entgegensehen.

Ich werde im Januar mal bei Stefan vorbei schauen, und mir seine LS anhören,
bin mir aber sicher das ich nach der Hörprobe ganz entspannt wieder meinen LS lauschen werde.

Allen einen guten Rutsch
Reiner
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 31.12.2018, 21:06
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 1.216
Standard

Zitat:
Zitat von esay Beitrag anzeigen
...bin mir aber sicher das ich nach der Hörprobe ganz entspannt wieder meinen LS lauschen werde....
Dann wage ich zu behaupten, dass Du dir die Aktion auch sparen kannst. Denn mit dieser Voreingenommenheit kann gar nichts anderes rauskommen. Ganz klassische sich selbst erfüllende Prophezeiung.

P.S.: Das soll jetzt nicht heißen, dass ich plötzlich das Marketing von Audio Optimum gutheißen würde......
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 31.12.2018, 21:11
classicsurfer classicsurfer ist offline
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 214
Standard

Nach meiner Ansicht sollte der entscheidende Hörvergleich am besten zuhause und ohne Anwesenheit des Händlers stattfinden.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 31.12.2018, 21:38
sincos sincos ist gerade online
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 28.04.2014
Beiträge: 1.367
Standard

Zitat:
Ich werde im Januar mal bei Stefan vorbei schauen, und mir seine LS anhören,
bin mir aber sicher das ich nach der Hörprobe ganz entspannt wieder meinen LS lauschen werde.

Allen einen guten Rutsch
Reiner
Hallo Reiner,

dann sage ich schon mal Herzlich Willkommen. Die besonders kritischen Hörer sind mir am liebsten.


Dir auch einen guten Rutsch
Stefan
__________________
http://www.audio-optimum.com/
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 31.12.2018, 21:38
Joshi Joshi ist offline
 
Registriert seit: 28.09.2015
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von söckle Beitrag anzeigen

P.S.: Das soll jetzt nicht heißen, dass ich plötzlich das Marketing von Audio Optimum gutheißen würde......

welches Marketing?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Messbarkeit des Klanges wirbeide Was emotionale Hörer bewegt 5 04.03.2009 14:14



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de